ImpraMSK-10

Mauerschwammbekämpfung

Eigenschaften

  • wasserverdünnbar
  • keine Untergrundverfärbung
  • nach dem Abtrocknen geruchlos
  • greift Glas nicht an
  • nicht korrosiv

Anwendungsgebiete

  • Schwammsanierung für Mauerwerk wie:
    • Ziegel
    • Beton
    • Naturstein
    • andere mineralische Untergründe

Anwendungsverfahren

  • Streichen
  • Fluten
  • Bohrlochtränkung

Einbringmenge

500ml/m2 einer 10%-igen wässrigen Lösung in 2-3 Arbeitsgängen